Impressum | Datenschutzerklärung


"heimat.kunden" – Ein Projekt von Dirk Raulf. Lippstadt 2020
Blog
Januar Februar März April Mai
 
Bilder Bücher Sounds Plakate
 
Veranstaltungen
 
Förderung
mit den schritten im dunkeln
das U der straße nachziehn
der bach im tal die feuchte spalte
zwischen den schenkeln der hügel
ein rind das trinkt
ein anderes suhlt sich
im mütterlichen schlamm
vertrocknete fichten
schwarz gegen den himmel
noch kerzengerade
schon dem borkenkäfer eine heimstatt
brombeergebüsch weißdornduft
die laokoongruppen der hainbuchen
die gerodeten hänge erinnern verdun
die gelben explosionen des ginsters
die schreie von rüttelfalke und milan
und dahinter stöße mit der aufschrift kaminholz oder staat
totenstille nachts kein vogellaut kein feuerwerk kein
bewegliches blinken am himmel
venus eine supernova
der mond ein krähennest
unter den peitschenlampen pfeilen fledermäuse
auf der verzweifelten suche nach mücken und motten
eine katze sitzt lange nachdenklich auf dem asphalt
das dorf wird gerettet durch seine
glasfaserverbindung
in der ferne das weiße blinzeln der windräder
kein halm rührt sich kein espenlaub
zittert am holunder kleben braune büschel
aus judasohren
lauschen den apokryphen
von ringelnatter und feuersalamander
eisvogel und mühlkoppe
verwaist das hornissennest im scheunengiebel
letzte erdhummeln und schlupfwespen nicht mehr unterwegs
aber giersch und akelei und distel und irgendein klee
sprengen die fugen des kopfsteinpflasters
erobern bordstein und schwelle zurück
und verkünden das einstweilige ende
des zeitalters der menschen
und deine gelenke krachen beim versuch
die schräge des U im laufschritt zu nehmen
außer atem hältst du inne und belässt es
beim versuch der beobachtung
trittst in den zeugenstand
nicht angeklagter nicht anwalt nicht schöffe
nicht einmal opfer
keine weiteren fragen
auf vereidigung wird verzichtet
sie können dann gehn
das gericht zieht sich
zur beratung zurück.